XML Wert in eine Variable

In der Softwarepaketierung besteht immer wieder mal die Notwendigkeit auf einen Wert in einer XML Datei zu reagieren bzw. diesen Wert während des Installationsskriptes anderweitig zu verarbeiten. Dazu gibt es in der Matrix42 Empirum Setup.inf Skriptsprache seit der Version 14 den Befehl ReadXML. Wie immer fällt es einem leichter, wenn man das ein oder andere Beispiel sieht, das man nutzen und an seine Bedürfnisse anpassen kann. Nachfolgend sind ein paar ReadXML Befehle, die sich Werte aus der Empirum Inventory Datei holen, oder der Agenten Konfiguration. Beim Auslesen der Agenten-Konfiguration kann es notwendig sein, die AgentConfig.xml für den Auslesevorgang an einen temporären Ort zu kopieren.

Viel Spaß damit!

Set Bandwith=ReadXmlText("%System%\Empirum\AgentConfig.xml","/AgentTemplate/Transport/Protocols/CommonParameters/MinBandwidth")
ECHO %Bandwith%

Set LocalDirPackage=ReadXmlText("%System%\Empirum\AgentConfig.xml","/AgentTemplate/Transport/Protocols/CommonParameters/LocalDirPackage[@Platform='Windows']")
ECHO %LocalDirPackage%

Set InstalledOSVersion=ReadXmlText("%System%\Empirum\%ComputerName%.xml", "/InventoryData/Table[@Name='InvLicenseKey']/Column[@Name='ProductName'])
ECHO %InstalledOSVersion%

Schreibe einen Kommentar