UEM Agent Rollout

Der Windows Client wird in einer Empirum Umgebung von dem sogenannten Empirum Agenten verwaltet. Dieser Empirum Agent wird größeren Abständen “revolutioniert”. So ist seit 2019 der “UEM Agent” der Nachfolger des vorherigen “Advanced Agents”. Da eine parallele Entwicklung zweier Agenten verständlicherweise nicht zielführend ist, ist der Advanced Agent für Ende März 2021 abgekündigt. Ab diesem Zeitpunkt kann dieser Advanced Agent nur noch auf eigenes Risiko genutzt werden. Weiterlesen

Erweiterte Paketvoraussetzungen

Seit geraumer Zeit gibt es in den Paketeigenschaften die sogenannten “Erweiterten Bedingungen”. Neben den “Vorbedingungen”, die erfüllt sein müssen, damit ein Paket installiert wird, gibt es auch die Option “Bereits installiert”. Dieser Artikel geht jedoch hauptsächlich auf die “Vorbedingungen” ein. Zuvor gab es auch schon Vorbedingungen, die ihr vielleicht anders wahrgenommen habt. Weiterlesen

Erweiterte Empirum PXE-Server Konfiguration

Mit dem aktuellen Empirum v19.0.3 Hotfix und der Empirum v20.0.1 wurde eine neue Funktion hinsichtlich der Nutzung der DHCP Option 82 (DHCP Snooping) eingeführt. In der Hotfix Beschreibung ist ein “Post-Step” vorhanden, dass wenn man diese Funktion noch nicht nutzen möchte oder kann, ein Registry Wert zu setzen sei. In der Empirum Online Hilfe befindet sich zur DHCP Option 82 Nutzung folgender Hinweis. Weiterlesen

Empirum WinPE PreBoot Update mit “doppeltem Boden”

Matrix42 stellt die neuen Quellen für den WinPE PreBoot Support als “xcopy” Deployment zur Verfügung. Das bedeutet, das Archiv wird über das vorhandene Empirum Verzeichnis kopiert und anschließend sind zusätzlichen Aufgaben wie Neuerstellung Boot-Konfiguration und Aktualisierung der PreOS Pakete an der Reihe. Nun aber Schritt für Schritt, damit wir im Notfall auch wieder auf den vorherigen Stand zurückkehren können. Weiterlesen

Verknüpfungen / Links erstellen

Im Packaging Selbststudium befinden sich mittlerweile Beiträge zu fast allen häufig genutzten Sektionen. Jedoch habe ich bis dato noch keinen Beitrag über die Erstellung von “dynamischen” Verknüpfungen für den Desktop oder das Startmenü erstellt. Damit meine ich Verknüpfungen, die Variablen des Paketes oder der Umgebung enthalten, anders als das in *.lnk Dateien der Fall ist. Weiterlesen