Windows 10 mit Empirum v15.1 installieren

Windows 10

Windows 10 scheint das Windows Betriebssystem zu werden, dass sich viele Nutzer wünschen. Es verbindet die klassische Bedienlogik inklusive eines Startmenues und die touchoptimierte Bedienung, die mit Windows 8 Einzug gehalten hat. Windows 10 verbindet nicht nur die unterschiedlichen Bedienphilosophien, sondern bietet auch immer die optimale Oberfläche bei Geräten die Tablet und Notebook in einem sind, wie ein Microsoft Surface, Lenovo Yoga, etc.. Weiterlesen

VDI – hot or not?

Ich hatte bereits im April 2013 eine Zusammenfassung zum Thema VDI aus meiner Sicht geschrieben.
Dieser Artikel war aus immer wiederkehrenden Gesprächen mit Kunden, Interessenten und Kollegen entstanden. In Ruhe gelassen hat mich das Thema nicht, auch wenn ich in der Zwischenzeit nicht viel darüber geschrieben habe. Nun bin ich in diesem Dezember auf das Buch bzw. ePaper „The VDI Delusion“ bzw. die Neuausgabe „The New VDI Reality“ (Mai 2013) von Brian Madden gestossen. Weiterlesen

Neues Jahr!

Ein neues Jahr steht vor der Tür!
Habt Ihr Euch etwas vorgenommen für das neue Jahr?

Ich hatte mir schon lange vorgenommen, die Basis des Blogs zu aktualisieren und Kleinigkeiten an der Seite zu überarbeiten. Nun ist die Zeit gekommen und es war ausnahmsweise mal einfacher als vermutet. Das darf es ja auch mal geben!

So wünsche ich Dir/Euch einen guten Start in´s neue Jahr! Bleibt gesund und aktiv.
Ich hoffe, es gibt weiterhin regen Austausch rund um die hier vorgestellten bzw. vielleicht auch noch nicht vorgestellten Themen.

Viele Grüße
Jochen

Empirum – UEFI Boot HowTo

uefi logoMit dem Feature Pack für Empirum v15 hat der UEFI Boot in Empirum Einzug gehalten. Dazu hatte ich auch bereits in einem Blog Eintrag der vergangenen Tage eine kleine Zusammenfassung zum Starten geschrieben. In der Online Hilfe gibt es auch ein gutes und ausführliches HowTo mit vielen weiteren Informationen, die ich hier nicht nochmals alle wiedergeben werde. Trotz alledem möchte ich Euch Weg dorthin vereinfachen. Hier geht es lang: Link

/* */