Happy Birthday WPM-Blog

Aller Anfang ist schwer, oder doch nicht?

Im Winter vor dreieinhalb Jahren habe ich die ersten Vorbereitungen getroffen und bin dann nach den ersten Versuchen im Juli 2012 mit dem Blog gestartet. Da hatte sich natürlich einiges angestaut und ich konnte den Schwimmunterricht meines Sohne nutzen und pro Woche eine Stunde nahezu ungestört für den Blog schreiben. Keine Angst – natürlich habe ich auch die Fortschritte des Juniors im Wasser verfolgt! So sind in den letzten 3 Jahren 90 Artikel entstanden, die sich vorwiegend um die optimale Nutzung oder Ideen rund um Matrix42 Empirum drehen.

Zeitinvest und Rückmeldungen

Wie ich am Anfang mal geschrieben habe, war und bin ich gespannt wie der Blog und die Idee ankommt. Gerade am Anfang waren die Kommentare und Rückmeldungen sehr sehr spärlich. Doch dann habe ich mich gefragt, auf wie vielen Blogs ich einen Kommentar oder ähnliches hinterlasse? Einiges davon ist auch bestimmt der schnelllebigen Zeit gewidmet. Wie holt man sich dann zumindest etwas Rückmeldung, ob das was man macht ankommt und jemand tatsächlich interessiert? Nach ungefähr einem Jahr nach dem Start habe ich mir dann auch eine Statistik Software eingerichtet, die anonymisiert Daten ermittelt.

Folgende Zahlen zum vergangenen Jahr …

  • etwas mehr als 22000 Besuche der Webseite
  • mehr als 47000 Seitenansichten
  • ca. 1000 Mal wurde die Suche auf der Seite genutzt
  • ungefähr 500 Downloads getätigt
  • 132 Besuche an einem Tag, das war der Rekord im vergangenen Jahr

Beliebtester Artikel

Der mit Abstand beliebteste Artikel ist der zur Integration von Updates in die Windows 7 Quellen. Dies wahrscheinlich auch, weil es ein Artikel ist der über die „Empirum“ Welt hinausgeht und alle beschäftigt, die keine Lust haben bei wiederkehrenden Neuinstallationen 200+ Updates nachzuinstallieren.

Tool mit den meisten Downloads

Das Tool, das am meisten heruntergeladen wurde, ist das zur Bestimmung des Computer „Besitzers“ anhand der Logins (hier). Wenn es nicht manche doppelt und dreifach herunter geladen haben, sollte es nun fast jeder 10. Empirum Nutzer im Einsatz haben ;).

Zusammenfassung

Bei den Zahlen oben bleibt mit nichts anderes, als mich bei Euch Nutzern zu bedanken. Großen Dank!
Die Nutzung in diesem Ausmaße – das hätte ich mir am Anfang so nicht vorgestellt!

Anregungen!

Gibt es ein Thema, über das ihr euch einen Artikel o.ä. wünschen würdet? Schreibt euren Wunsch einfach in den Kommentar unten.
Ob er in Erfüllung geht, kann ich natürlich nicht garantieren. Dazu fehlt mir der Feenstab eines Kollegen ;).

Bis bald und viele Grüße
Jochen

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. Hallo Jochen,

    dann gratuliere ich gleich mal zum Jubiläum Jochen! Seit bestehen des Blogs habe ich immer wieder nützliche Informationen aus den Artikeln ziehen können. Dafür auch meinen Dank zurück! So langsam wird der Blog nun zu einem Kompendium 🙂

    Als Motivation würde ich mir gerne mehr Informationen rund um das Patchmanagement (PMv3) und der Fehleranalyse wünschen.

    Auf die nächsten Jahre!

    Viele Grüße
    Udo

Schreibe einen Kommentar


/* */