Externe Programmaufrufe oder Fernsteuerung aus der EMC

In der Empirum Management Console gibt es die Möglichkeit externe Programme für ein jeweiliges Computerobjekt auszuführen. So ist es zum Beispiel möglich einen „Ping“ auf einen Computer abzusetzen. Dies geschieht über das Kontextmenü (rechte Maustaste auf ein Computerobjekt), „Externe Programme…“. Von Haus aus ist hier bereits der Empirum Remote SyncMonitor Aufruf hinterlegt. Es können jedoch weitere, maximal 20, eigene Aufrufe hinterlegt werden.

Wo werden die Aufrufe zu externen Programmen hinterlegt?

Im Bereich „Administration“, im Menü unter „Extras“, „Einstellungen …“ gibt es den Reiter „Externe Programme“. Mit einem Klick auf das „+“ Symbol wird ein neuer Eintrag vorbereitet.
Jeder externe Programmaufruf benötigt dann die Eingabe eines Namens und einer Angabe zum Programm das aufgerufen wird. Will man diesen Programmaufruf allen Benutzern der Management Console bereitstellen, so muss man zusätzlich die Option „Globales Programm (Für alle Benutzer)“ setzen. Wenn man mit der Eingabe des oder der weiteren externen Programmaufrufe fertig ist, sollte man den Dialog auch mit „OK“ verlassen, ansonsten werden die gemachten Änderungen nicht gespeichert!

Welche Variablen können genutzt werden?

Es stehen für die Aufrufe diverse Variablen zur Verfügung.

Die meist genutzten Variablen sind:

  • %Computername%
  • %IP%
  • %Domain%

Darüberhinaus stehen jedoch auch:

  • %INVENTORYID%
  • %DOMAIN%
  • %MACADDRESS%
  • %MAC8%
  • %CUSTOM01% bis %CUSTOM30%

zur Verfügung

Beispiele für Aufrufe

  • Verteilaufträge – Computer
    notepad \\%EmpirumServer%\Values$\MachineValues\%Domain%\%Computername%.ddc
  • Variablen – Computer
    notepad \\%EmpirumServer%\Values$\MachineValues\%Domain%\%Computername%.ini
  • Explorer C$
    explorer \\%Computername%\C$
  • Ping (3 Sekunden)
    ping -n 3 %Computername%
  • Computerverwaltung
    Compmgmt.msc /Computer:%Computername%
  • MAC8 Ordner
    explorer \\%EmpirumServer%\EmpInst$\Wizard\OS\Auto\%Mac8%
Hinweis: Je nachdem, ob man SubDepots und unterschiedliche %EmpirumServer% Variablen gesetzt hat, kann es wichtig sein anstatt %EmpirumServer% den eigenen MasterServer fest einzutragen!

Fernsteuerung

Das gleiche Prinzip wie bei den externen Programmen gilt auch für die Fernsteuerung. Auch hier können weitere eigene Aufrufe zu eigenen Fernsteuerprogrammen hinterlegt werden. Eine, die die jeder nutzen kann ist …

  • Microsoft RemoteDesktop
    mstsc /v:%Computername%

Ideen …

Weitere Programmaufrufe zum Durchführen eines Neustarts oder Shutdowns, sowie die Nutzung von PSEXEC lassen noch viele weitere spannende Aufrufe zu.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar


/* */