Empirum und Windows 10 WADK

Damit Windows 10 automatisiert und „gescripted“ verteilt werden kann, benötigt man ein Windows PE. Möchte man nun zusätzlich Anpassungen an dem vorliegenden Windows 10 vornehmen und ist es nur die Aktivierung bzw. Deaktivierung von Features, wie z.B. das .NET Framework benötigt man das Windows 10 ADK in der gleichen oder neueren Version als das zu „bearbeitende“ Windows 10.

Wo findet man das aktuelle Windows ADK / WADK?

Eine Einstiegsseite mit den passenden und verfügbaren ADKs gibt es hier.

Welche Funktionen des WADK muss ich im Zusammenhang mit Empirum installieren?

Auf dem EmpirumServer sind mindestens die Bereitstellungstools und die Vorinstallationsumgebung (Windows PE) zu installieren.

WADK Installationsoptionen

Empirum PreInstallation Environment (EPE) Boot (Linux)

Wer das EPE zum Starten einer OS-Installation nutzt, muss zusätzlich das WADK in Empirum importieren. Dazu ist es ausreichend das WADK des zur verteilenden Windows 8/10 zu importieren (x64/x86). Die Windows PE Dateien werden nach dem Import unterhalb von Empirum\EmpInst\SYS\WinPE abgelegt.

WinPE Boot

Wer sich bereits mit dem WinPE Boot von Empirum auseinandersetzt, muss das WADK nicht importieren, jedoch eine Bootkonfiguration (EMC\Konfiguration\Boot Konfigurationen) mit Hilfe der WinPE Quellen erstellen. Dieser Vorgang greift dann auf das zur lokal auf dem EmpirumServer installierte WADK / Windows PE zurück.

  • Veröffentlicht in: Blog

Schreibe einen Kommentar