Empirum: Importieren von Computerobjekten

Möchte man in Empirum einen Rollout vorbereiten oder Computerobjekte von einem Fremdsystem übernehmen, so kann man diese in die Empirum Datenbank importieren. Sind die Windows Computer bereits im Einsatz, würde ich sogar eher darüber nachdenken, diese inventarisieren zu lassen. Neue Computer, oder Systeme die erst noch geliefert werden, können jedoch per CSV (Excel Datei) importiert werden. Dazu befragt man seinen Lieferanten, ob dieser einem eine Liste der Lieferung mit den Daten der Mac-Adresse bzw. (und) UUID zur Verfügung stellt.

Vorbereiten der Import-Datei

Mit diesen Daten kann man eine Import Datei vorbereiten, die ähnlich der unten angefügten Datei entspricht. Die Vorbereitung der Datei kann man in Excel vornehmen und diese Datei anschließend im CSV Format speichern. Nutzt man die UUID anstatt der MAC-Adresse, könnten Anpassungen an der CSV Datei und der hier abgebildeten Importvorlage notwendig sein.

Computername;MAC-Address;Domain;Domain Y/N;PXE-able;DHCP
PC501;501501501501;DemoDomain;1;1;1
PC911;911911911911;DemoDomain;1;1;1
ComputerImportTemplate (48 Downloads)

Import-Vorlage

Neben der Erstellung einer Datei für den Import, muss man in Empirum noch eine Import-Vorlage erstellen: in welcher Reihenfolge, welche Daten angeliefert werden.

Die nächsten Abbildungen zeigen, wo man den Einstieg zum “Computer importieren …” findet und wie man eine Import-Vorlage, die man mittels des Menüs hinter den beiden blauen Pfeilen (klicken auf die Pfeile) erstellt.


Einstieg in den “Computer importieren …” Vorgang


Mittels eines “Klicks” auf die beiden blauen Pfeile ermöglichen die Auswahl eines Import-Profils bzw. die Erstellung eines Import-Profils.


Hat man im Anschluss noch eine Import-Datei, hier das Beispiel von oben, angegeben, wird der Importvorgang durchgeführt und am Ende eine Zusammenfassung angezeigt.

Möchte man die UUID zusätzlich importieren, dann in der Reihenfolge der CSV als auch des Importvorgangs das Feld UUID hinzufügen.

Wer mehr zu diesem Thema direkt aus der Matrix42 Hilfe entnehmen mag, der findet hier eine erweiterte Ausführung.

  • Veröffentlicht in: Blog

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. Kann man auch eine CSV Liste von Rechnern die in Empirum schon vorhanden sind importieren um Sie für die Zuweisung einer bestimmten Aktion zu nutzen?
    Wir haben hier den Fall das wir durch das Antivirus System feststellen das es Probleme mit einem Client gibt und wollen das zugewiesene AV Packet per Empirum deinstallieren.
    Der Client wird initial durch Empirum nur mit dem Managament Agenten des AV Herstellers betankt und zieht dann selbst die zugewiesenen Module nach.
    Ich würde gern die DeInstall Sektion des Empirum Packets um das Removal Tool des AV ergänzen/ersetzten lassen. Dann aus dem AV System die Liste mit Rechnernamen an Empirum übergeben und die Deinstallation zuweisen. Wenn die Rechner die Deinstallation ausgeführt haben den Clients auf dem gleichen Weg das Packet wieder in Empirum zuweisen. Geht so etwas?

    Gruß Oliver

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.