Dell Touchpad – Gesten funktionieren nicht

Ein Kunde kam auf mich zu, dass bei den neu installierten Dell Laptops unter Windows 10 die Gestensteuerung nicht funktioniert. Die Gestensteuerung ermöglich, dass man mit zwei und mehr Fingern weitere Funktionen im Windows nutzen kann. Auf der Suche im Internet stellte ich fest, wir sind nicht die einzigen, wie z.B. hier zu sehen ist. Häufig wurde als Problemlösung eine neue Version, oder die Reinstallation des Treibers empfohlen. Beide Lösungsansätze haben isoliert, für sich, nicht funktioniert. Am Ende habe ich jedoch eine reproduzierbare Lösung gefunden.

Neuer Treiber

Als erstes muss für das jeweilige Model der aktuelle Touchpad Treiber von Dell heruntergeladen werden. Dazu den Treiber samt Setup.exe herunterladen.

Vorgehensweise

Vor der Installation bzw. Reinstallation des Treibers muss jedoch ein Registry Baum gelöscht werden. Dazu den gesamten Baum unter HKLM\Software\Alps löschen. Anschließend den aktuellen Treiber per Setup.exe installieren und das Laptop neu starten. Nach dem Neustart wurde auch in dem Tasktray ein Touchpad Symbol sowie die Aktivitäten angezeigt und die Dell Touchpad Applikation hat die Konfiguration der Gesten ermöglicht.

Automatisierte Treiberinstallation per Empirum

Nun sollte die Installation nicht beaufsichtigt, sondern „unattended“ während der OS-Installation passieren. Dies haben wir dann wie folgt umgesetzt.

Callhidden reg delete HKLM\Software\Alps /f

Call "<Pfad>\DellTP\Setup.exe" /s /V"FORCE=true /qn"

Wie kann ich feststellen, ob bei mir die Touchpad Gesten funktionieren?

Rufen Sie die „Dell Touchpad“ Applikation über die Windows Suche auf. Diese sollte ihnen die Konfiguration der Gesten ermöglichen (links anzeigen). Im Standard sollte das Touchpad Symbol im Tasktray zu sehen sein.

Schreibe einen Kommentar


/* */