Automatische Anpassung der Bildschirmauflösung

Bei der Betriebssystemkonfiguration von Windows 7/8 muss man im Empirum OS-Installer eine Bildschirmauflösung angeben. Die Einstellung in der Betriebssystemkonfiguration sorgt dafür, dass eine statische Auflösung bei der Installation gesetzt wird. Da heute eine große Vielfalt an Bildschirmen und somit Bildschirmauflösungen vorherrscht möchte man eigentlich, dass sich die Auflösung an die jeweiligen Gegenbenheiten anpasst.

Die automatische Anpassung der Auflösung kann in Empirum ganz ohne zusätzliche Tools bewerkstelligt werden.

Suche dazu die unattend.xml Datei auf, die für die Betriebssysteminstallation herangezgen wird.
Hier ein Beispiel für einen Pfad zur Datei: Empirum\EmpInst\Sys\win7\x64\pro\1\DE.
Der Pfad kann natürlich je nach Sprache, Architektur und eingebundenen Service Pack abweichen.
Vor der Veränderung der Datei ist eine Sicherungskopie ratsam.

In der XML Datei gibt es eine Display Sektion. Diese Sektion beginnt mit <Display> und hört mit </Display> auf.

Hier ein Beispiel dafür:

<Display>
   <HorizontalResolution>1024</HorizontalResolution>
   <VerticalResolution>768</VerticalResolution>
   <ColorDepth>32</ColorDepth>
   <RefreshRate>60</RefreshRate>
</Display>

Lösche nun die gesamte (abgebildete) Sektion, inklusive der <Display> und </Display> Einträge und speichere die Datei. Dieser Schritt muss ggf. für alle eingebundenen und genutzten Betriebssystemquellen durchgeführt werden.

Nun sollte sich die Bildschirmauflösung dynamisch an die jeweiligen Monitore anpassen.

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. Hey.
    anscheinend bleibt das sogar erhalten, wenn man das Template neu speichert.
    (musste den Key aktualisieren)

    grüße c.

Schreibe einen Kommentar